Legendärer polnischer „O’Range Rover”, der professionell auf extreme Offroad-Rallyes vorbereitet ist.

Legendärer polnischer „O’Range Rover”, der professionell auf extreme Offroad-Rallyes vorbereitet ist.

Das Auto wurde auf Grundlage jahrelanger Erfahrung beim Aufbau der Rallye-LR entwickelt und während der Nutzung kontinuierlich weiter optimiert.

Dieser absolut perfekte Off-Roader, der von einem vernünftigen Fahrer gefahren wird, ist praktisch nicht zu stoppen.

Das Auto nahm an extremsten Rallyes teil und, was besonders wichtig ist, absolvierte diese mit Bravur.

Dreimal an der Ładoga Trophy (2. Platz in 2005, 12. Platz in 2008), an der Arctic Trophy auf der Halbinsel Kola und an vielen Rallyes in Polen.

Nach jeder Rallye wurde das Auto repariert, auf Grundlage der gewonnen Erfahrungen optimiert und wieder auf den nächsten Einsatz entsprechend vorbereitet.

Das Fahrzeug befindet sich zurzeit in einem einsatzbereiten Zustand, um bei den Rallyes an den Start zu gehen.

Technische Beschreibung:

– Karosserie aus Glasfaser samt Türen, Haube und Heckklappe.

– Die Heckscheibe ist abnehmbar zur Erleichterung der Fahrt bei extrem schwierigen Bedingungen wie auch zur Verbesserung der Kommunikation mit dem Copiloten.

– Verkürzter Rahmen, verstärkt an wichtigsten Stellen mit durchdringendem Sicherheitskäfig.

– Motor 4,6 V8 speziell für den Unterwassereinsatz konzipiert und derart umgebaut, damit er sich unter Rallye-Bedingungen möglichst einfach warten lässt.

– Die gesamte Elektro-Installation ist von Grund auf neu installiert, um störungsfreien Betrieb und Offroad-Beständigkeit zu gewährleisten.

– Schaltgetriebe R380, Geländeuntersetzung LT mit gesperrtem Mitteldifferenzial

– mechanische 20-Tonnen-Seilwinde vorne von einem Militär-LKW stammend, über den Motor angetrieben,

Leistung nur durch die Seilfestigkeit begrenzt (Dyneema 12 cm)

– Seilwinde hinten Warn 12000, ältere Generation, gilt als unzerstörbar (in der Tat hat sie mich noch nie im Stich gelassen)

– Fox-Stoßdämpfer mit langem Hub und mit externen Gasbehältern.

– Aufhängung mit vergrößertem Hub.

– Portalachse MAXI DRIVE mit der Differentialsperre derselben Firma (die Kosten für die Portalachse selbst betragen 9.000 EUR und werden nicht mehr produziert)

– Verstärktes Lenkgetriebe.

– Verkleidungen an allen wichtigen Elementen

– Und viele andere Optimierungsmaßnahmen.

– Das Auto kann in Warschau besichtigt und dort auch gekauft werden.

Links:
http://www.landlovers.pl/zelazo/orange-rover-mechaniczna-pomarancza/
http://www.landlovers.pl/filmy_do_pobrania/ladoga-clip.avi
http://www.landlovers.pl/galeria/arctic-trophy-2008/
https://www.facebook.com/LandLoversSerwis/videos/953767828019355/

ENGLISH

Legendary Polish O’Range Rover professionally custom-made for extreme off-road rally and adventure.
Vehicle was build and refined based on many years of Land Rover service experience.
Its unique abilities with experienced and mindful driver behind the wheel proved many times to be practically unstoppable.
This project took part and successfully finished many international off road events such as; Ladoga Trophy (Team has finished 2’nd in Ladoga in 2005 and 12th in 2008) and Arctic Trophy in Kola Peninsula. Moreover, vehicle has finished number of local events across Poland.
After each event car went through meticulous service and repair and very often upgrades were performed in order to improve its reliability and performance.
Currently, Range Rover is in “Ready to Go” condition without specific equipment such as ropes, shackles etc.
Technical specifications include;
Body is made out of fibreglass; that includes bonnet, doors and trapdoor. Furthermore, it has removable rear window to help with pilot communication.
Chassis is reinforced to gain strength and professional roll-cage is also installed
It has 4.6 V8 engine ready for water traverses plus modifications allowing servicing on the road.
Electric harness is upgraded for off-road use.
It has R380 gearbox and LT transfer box with central locking differential.
Front mechanical winch system has 20 ton durability (from military truck) run directly from engine with only rope maximum hardiness. (Dyneema 12cm).
Rear winch is installed (old version of Warn 12000 which never failed to operate).
Upgraded heavy-duty Fox shocks.
Maxi Drive Drop Boxes with MD front and rear axle locks.
It has upgraded steering column.
Plus many more minor upgrades, shields and extras.
Vehicle can be seen by appointment in Warsaw, please check contact details.